Mikrozensus 2021 im Januar gestartet

Interviewerinnen und Interviewer des Landesamts für Statistik in Fürth bitten um Auskunft

Der Mikrozensus ist die größte amtliche Haushaltsbefragung in Deutschland. Seit mehr als 60 Jahren wird in Bayern und im gesamten Bundesgebiet jährlich etwa ein Prozent der Bevölkerung befragt. Nach Angaben des Bayerischen Landesamts für Statistik in Fürth betrifft dies in Bayern rund 60 000 Haushalte. Sie werden im Verlauf des Jahres von speziell für diese Erhebung geschulten Interviewerinnen und Interviewern zu ihrer wirtschaftlichen und sozialen Lage befragt. Für den überwiegenden Teil der Fragen besteht nach dem Mikrozensusgesetz Auskunftspflicht.

Weiterlesen ...

Erhöhung der Hundesteuer ab 2021

Die Hundesteuer wird ab dem Jahr 2021 erhöht. Die jährlich zu entrichtenden Steuersätze betragen dann für den ersten Hund 40 €, den zweiten Hund 80 €, den dritten Hund 120 €, sowie für jeden Kampfhund 500 €. Die Änderungssatzung der Hundesteuersatzung wurde am 24.11.2020 beschlossen.

Änderung der Schuttplatzgebühren Ostheim ab 01.09.2020

Folgende neue Gebühren gelten ab 01.09.2020:

Bauschutt, Abraum und Kies:  12,00 € pro Kubikmeter 
Erdaushub:   8,00 € pro Kubikmeter

Pro Anlieferung wird eine Mindestgebühr von 2,00 € erhoben
Bei Anlieferung außerhalb der Öffnungszeiten sind zusätzlich 40,00 € pro Stunde für den Platzwart zu entrichten

Die entsprechende Satzung finden Sie hier:

Seite 1 von 2
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.